Bilirubinstoffwechsel - unkonjugiertes und konjugiertes Bilirubin

Bewerten Sie:
5
hinzugefügt:
vor einem Jahr
Anzeigen:
5599
spezialisierung:
Für Studenten

Beschreibung des Materials

Bilirubin wird durch den Abbau von im Hämoglobin vorhandenem Häm gebildet. RBC enthalten viele Hämoglobinmoleküle, die zu Häm und Globin abgebaut werden. Häm wird weiter durch zwei Enzyme abgebaut; Hämoxygenase, gefolgt von Biliverdinreduktase, die Bilirubin und Eisen bildet. Das gebildete Bilirubin ist unkonjugiert und fettlöslich. Es bindet an Albumin, das als Transportprotein fungiert. Der Albumin-Bilirubin-Komplex zirkuliert herum, tritt in das Lebersystem ein und dissoziiert. Hier werden sie einer sogenannten Glucuronidierung unterzogen. Dieser Prozess macht Substanzen wie Bilirbuin wasserlöslicher, wodurch es in Galle und Urin ausgeschieden werden kann. Es wird in das Gallensystem ausgeschieden und ist ein Bestandteil der Galle." Tritt diesem Kanal bei, um Zugang zu Vorteilen zu erhalten:https://www.youtube.com/channel/UCesNt4_Z-Pm41RzpAClfVcg/join 

Tags: Bilirubinstoffwechsel Bilirubin Leber Physiologie Gastroenterologie


Maciej Dobosz
Editor

Maciej Dobosz

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr