Thrombose und Leberpseudotumoren: Klatskin Typ 3a

Bewerten Sie:
N/A
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 5 Monaten
Anzeigen:
1745
spezialisierung:
Onkologische Chirurgie

Beschreibung des Materials

Bei einer 69-jährigen Patientin mit mehreren Bauchoperationen in der Vorgeschichte wurden Gelbsucht und schwere Vaskulitis diagnostiziert. MRT- und CT-Untersuchungen ergaben einen Klatskin-Bismut-3a-Tumor und Läsionen im rechten Teil der Leber. Nach der Behandlung auf der Intensivstation stellte sich heraus, dass die Läsionen entzündlich waren, wahrscheinlich Leberabszesse. Die Tomographie zeigte eine Thrombose der rechten Pfortader. Der Patient wurde einer rechten Hemihepatektomie mit kaudaler Lobektomie unterzogen. Die histopathologische Untersuchung bestätigte ein pT1pN0 R0-Cholangiokarzinom. Es war keine adjuvante Behandlung erforderlich.

Tags: Leber Klatskin


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr