Endoskopischer Ultraschall für Bauchspeicheldrüse-IPMN

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 3 Monaten
Anzeigen:
5896
spezialisierung:
Gastroenterologie

Beschreibung des Materials

Endoskopischer Ultraschall hilft, die zystischen Läsionen der Bauchspeicheldrüse zu charakterisieren und ihre Risiken zu stratifizieren. In diesem Fall handelt es sich um eine fortgeschrittene IPMN (Intraduktale papillär-muzinöse Neoplasie) mit solider Komponente und Gefäßbeteiligung.

Tags: endoskopischer Ultraschall Ultraschall Bauchspeicheldrüse IPMN Intraduktale papillär-muzinöse Neoplasie


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr