Laparoskopische Heller-Myotomie

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 3 Monaten
Anzeigen:
1163
spezialisierung:
Chirurgie

Beschreibung des Materials

Die Ziele dieses Verfahrens sind:


(1) Myotomie der längs- und ringförmigen Muskulatur der unteren 6 cm der Speiseröhre, des Ösophagusmagenübergangs und der proximalen 2 cm des Magens durchzuführen, um den dysfunktionalen unteren Ösophagussphinkter (LES) zu beseitigen


(2) Die stärkung der antirefluxären Barriere. Das gelingt, indem man die unteren 6 cm der myotomisierten Speiseröhre unter dem Diaphragma fixiert. Dafür bediehnt man sich am positiven intraabdominalen Druck unterhalb des Zwerchfells. 

Tags: laparoskopische Heller-Myotomie Achalasie Video case Laparoskopie Myotomie Video Fall Speiseröhre Ösophagogastrischer Übergang chirurgisches Video


Mateusz Polak
Editor

Mateusz Polak

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr