Laparoskopische Resektion einer Appendixmukozele.

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 5 Monaten
Anzeigen:
1907
spezialisierung:
Chirurgie

Beschreibung des Materials

Die laparoskopische Resektion von Appendixmukozele wurde kürzlich beschrieben, aber die Sicherheit und Wirksamkeit sind umstritten. Wir präsentieren diesen Fall von laparoskopischen Mucocektomien, die 15 cm große zystische Massen betrafen, die vom Appendix stammen. Die laparoskopischen Mucocektomien wurden mit drei Ports durchgeführt. Ein laparoskopischer Beutel wurde verwendet, um die Mucocele sicher zu halten, eine Ruptur zu verhindern und die Mucocele herauszuholen. Ein endoskopische Stqapler wurde verwendet, um die Basis des Blinddarms zu durchtrennen. Eine minimale Manipulation wurde durch die Schwerkraft und unter Verwendung von laparoskopischen Instrumenten erreicht. Laparoskopische Appendektomien werden häufig bei akuter Appendizitis durchgeführt, aber die laparoskopische Resektion wird nicht routinemäßig bei einer Appendixmukozele durchgeführt, aufgrund des Risikos einer Perforation und anschließenden Pseudomyxoma peritonei. 

Tags: Laparoskopische Mucocektomie Appendiceal Mucocele Resektion einer Appendixmukozele mittels Laparosko Laparoskopie klinischer Fall Video-Fall Laparoskopie-Video-Fall chirurgische Technik Zyste am Wurmfortsatz endoskopisches Heften Blinddarm chirurgische Anatomie akute Appendizitis Pseudomyxoma Peritonei


Mateusz Polak
Editor

Mateusz Polak

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr