Laparoskopische Drainage des rechten subphrenischen Abszesses

Bewerten Sie:
3.67
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 12 Monaten
Anzeigen:
8310
spezialisierung:
Chirurgie

Beschreibung des Materials

Subphrenischer Abszess nach Cholezystektomie Ein 35-jähriger Patient ohne Begleiterkrankungen stellte sich mit einer kalkhaltigen Cholezystitis vor, weshalb er sich einer Lap-Cholezystektomie unterzog. Während oder kurz nach der Operation traten keine chirurgischen Komplikationen auf. Allerdings begannen seine Zahlen zu steigen. Er hatte einen rechtsseitigen Pleuraerguss und eine erhabene, zeltförmige rechte Zwerchfellkuppel. Nach einer Pleurapunktion verbesserte sich sein Zustand nicht. GESETZ. Der Scan bestätigte den subphrenischen Abszess. Er wurde am 12. Tag der ersten Operation, deren Video gezeigt wird, zur laparoskopischen Drainage umverlegt.

Tags: Laparoskopische Drainage Cholezystektomie subphrenischer Abszess Abszess


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr