Roboter-assistierte Resektion des Tumors im aortopulmonalen Fenster

Bewerten Sie:
4.6
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 3 Jahren
Anzeigen:
9340
spezialisierung:
Thoraxchirurgie

Beschreibung des Materials

Fallbeschreibung: eine 62-jährige Patientin, nach der Resektion der rechten Oberlappen vor 3 Jahren (Adenokarzinom T1aN0M0), asymptomatisch. Bei der Kontrolluntersuchung zeigte sich im TK-Bild eine 2cm mediastinale Raumforderung (links). Die FDG-PET zeigte FGD-Avidität. Kein Hinweis auf andere Metastasen, kein linker Lungenrundherd.
Die Resektion des Tumors wurde vollständig mithilfe vom DaVinci Xi-OP-System in University Hospital Geelong in Australia durchgeführt. Der postoperative Verlauf war komplikationsfrei, die Patientin wurde nach 2 Tagen entlassen.

Tags: Lungenrundherd roboter-assistierte Resektion daVinci Xi mediastinale Raumforderung Thoraxchirurgie DaVinci-OP-System


Katarzyna Święch
Editor

Katarzyna Święch

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr