Arthritis der Finger - Alles, was Sie wissen müssen - Dr. Nabil Ebraheim

Bewerten Sie:
5
hinzugefügt:
vor 2 Jahren
Anzeigen:
5668
spezialisierung:
Orthopädie

Beschreibung des Materials

Arthritis kann jedes Gelenk des Körpers betreffen, wird jedoch häufig in den Fingergelenken beobachtet. Die verschiedenen Arten von Arthritis und das Muster der Gelenkbeteiligung umfassen Osteoarthritis, Psoriasis-Arthritis, Gichtarthritis, rheumatoide Arthritis. Heberden-Knoten sind harte oder knöcherne Schwellungen, die sich in den distalen Interphalangealgelenken (DIP) entwickeln können und schmerzhaft sein können oder nicht. Sie werden durch die Bildung von Osteophyten durch wiederholte Traumata am Gelenk verursacht und treten meist im mittleren Lebensalter auf. Bouchard-Knoten sind knöcherne Wucherungen, die sich an den proximalen Interphalangealgelenken des Fingers (PIP) bilden können, sie können schmerzhaft sein oder nicht. Bouchard-Knoten sind typischerweise mit einer eingeschränkten Bewegung des betroffenen Gelenks verbunden. Daktylitis wird auch als „Wurstziffer“ bezeichnet. Es ist eine Entzündung des gesamten Fingers. Wurstfinger sind ein wichtiger Befund der Psoriasis-Arthritis. Gichtarthritis ahmt eine Infektion nach und kann sich bei Menschen entwickeln, die einen hohen Harnsäurespiegel im Blut haben.

Tags: Arthritis Daktylitis rheumatoide Arthritis chronische Polyarthritis CP Psoriasisarthritis


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr