Halswirbelsäule - Dekompression und Fusion

Bewerten Sie:
4.75
4.75 5 4
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 8 Monaten
Anzeigen:
31243
spezialisierung:
Orthopädie

Beschreibung des Materials

Ein zervikaler Bandscheibenvorfall kann Ursache für verschiedene Symptome sein. Es kann durch einen vorderen Zugang (durch die Vorderseite des Halses) entfernt werden, um den Druck auf das Rückenmark oder die Nervenwurzel zu verringern und entsprechende Schmerzen, Schwäche, Taubheit und Kribbeln zu lindern, die durch erhöhten Druck auf Nervenbahnen verursacht werden können. Dekompression und Fusion der Halswirbelsäule können auf einer oder mehreren Ebenen durchgeführt werden. Die Anatomie der Halswirbelsäulenregion wird gezeigt. Dann wird die Diskektomie selbst vorgestellt. Gleichzeitig wird eine Fusionsoperation durchgeführt, um das operierte Halssegment zu stabilisieren. Diese Art der Operation wird über einen anterioren Zugang durchgeführt, was dem Operateur einen besseren Zugang zur Wirbelsäule ermöglicht und zu weniger postoperativen Schmerzen führt.

Tags: Wirbelsäule Halswirbelsäule Dekompression Orthopädie unterrichten orthopädisches E-Learning orthopädische Videos Fusion


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr