Cauda equina, zentraler Bandscheibenvorfall – alles, was Sie wissen müssen

Bewerten Sie:
N/A
N/A 5 0
hinzugefügt:
vor 5 Monaten
Anzeigen:
1882
spezialisierung:
Orthopädie

Beschreibung des Materials

Das animierte Lehrvideo beschreibt die mit dem Cauda-Equina-Syndrom verbundenen Zustände. Der Bandscheibenvorfall tritt normalerweise posterolateral auf, kann aber auch zentral sein. Die Cauda equina besteht aus mehreren Nerven im unteren Ende des Spinalkanals. Cauda-equina-Syndrom: •Kompression über den lumbosakralen Nervenwurzeln. •Rückenschmerzen mehr als Beinschmerzen. • Blasen- und Darmsymptome. •Chirurgischer Notfall.

Tags: Cauda equina Cauda-Equina-Syndrom lumbosakrale Nervenwurzeln Rückenschmerzen Bandscheibenvorfall


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr