Radialisnerv-Lähmung - 'Saturday Night Palsy' - Teil 1

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 4 Monaten
Anzeigen:
57821
spezialisierung:
Orthopädie

Beschreibung des Materials

Teil 1


Der Radialisnerv entspringt dem hinteren Strang des Plexus brachialis. Seine Verletzung ist normalerweise mit akutem Trauma verbunden (wie Fraktur des distalen Humerus) oder Kompression des Radialisnervs. Sie wird manchmal als 'Saturday Night Palsy', 'Honeymoon Palsy' oder 'Crutch Palsy' bezeichnet. Der Radialisnerv versorgt die Gruppe der Strecker-Muskeln, die die Streckung des Handgelenks und der Finger ermöglichen. Darüber hinaus versorgt er den Trizepsmuskel. Wenn die Strecker-Muskeln nicht funktionieren (oft aufgrund einer Radialisnervenverletzung), erleidet der Patient einen Zustand namens 'Handgelenksabfall' und kann das Zeichen des Tramperns nicht ausführen. Im Video präsentiert der Autor die Pathologie, Behandlungsmethoden, Genesung und Anatomie des Radialisnervs. Es ist wichtig zu wissen, wie der Ort der Verletzung die motorischen Funktionen beeinflussen kann, um den Bereich möglicher Pathologien korrekt zu diagnostizieren.

Tags: Lähmung Radialnerv Handgelenksabfall


Mateusz Polak
Editor

Mateusz Polak

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr