Dysphagie (Schluckbeschwerden) – Ursachen, Pathophysiologie, Klassifikation, Untersuchung

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 2 Jahren
Anzeigen:
4932
spezialisierung:
Kardiologie

Beschreibung des Materials

Dysphagie ist das Gefühl von Schwierigkeiten oder Anomalien beim Schlucken. Es ist auf eine strukturelle oder eine Motilitätsanomalie beim Durchgang von Feststoffen oder Flüssigkeiten vom Mund in den Magen zurückzuführen. Es reicht von der Unfähigkeit, den Schluckreflex auszulösen, bis hin zum Steckenbleiben von Nahrung oder Flüssigkeit in der Speiseröhre. Im Gegensatz dazu ist Odynophagie ein Schmerz beim Schlucken.

Tags: Dysphagie Pathophysiologie


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr