Management des Beckenstauungssyndroms

Bewerten Sie:
N/A
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 3 Monaten
Anzeigen:
1359
spezialisierung:
Gynäkologie

Beschreibung des Materials

Operationsvideo: Das Beckenstauungssyndrom tritt auf, wenn sich Krampfadern um die Eierstöcke entwickeln, ähnlich wie Krampfadern in den Beinen. Dann: Die Venenklappen funktionieren nicht mehr normal. Dies führt zu einem Blutstau. Die Venen werden geschwollen oder „verstopft“, was sehr schmerzhaft sein kann.SymptomeDumpfe, schmerzende oder „ziehende“ Schmerzen im Becken oder im unteren Rückenbereich, insbesondere beim Stehen und schlimmer während der Menstruation.Reizblase, die manchmal zu Belastungsinkontinenz führt.Reizdarm (wiederkehrende Bauchschmerzen und Durchfall im Wechsel mit Phasen der Verstopfung)Wie wird das Beckenstauungssyndrom behandelt?Gestagenhormon-Medikamente, die Schmerzen lindern können.Verfahren zum Verschluss geschädigter Venen (Sklerotherapie, Embolisation)Operation zur Entfernung beschädigter Venen.Operation zur Entfernung von Gebärmutter und Eierstöcken.

Tags: Beckenstauungssyndrom Becken Chirurgie Operationsvideo


Natalia Kardas
Editor

Natalia Kardas

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr