Omentoplastik bei Leberzysten durch Echinokokken

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 3 Monaten
Anzeigen:
694
spezialisierung:
Chirurgie

Beschreibung des Materials

Omentoplastik, auch "Omentopexie" oder "omental packing" genannt, ist die einzige Hohlraummanagement-Technik, die gemäß prospektiver randomisierter Studien eine präventive Wirkung auf postoperative biläre Leckage, biläre Fistelbildung und tiefe Hohlraumabszesse hat. Nach dem Öffnen der verbliebenen Höhle wird ein gestielter Omentumlappen mit einer guten Blutversorgung geformt und in die Höhle gezogen, um den toten Raum zu obliterieren, und der Lappen wird ohne Spannung mit Nähten an der perizystischen Wand in Position gehalten. Das Omentum hat eine natürliche Absorptionskapazität, was das Risiko einer Infektion verringert und die Bildung von Fisteln minimiert.

Tags: Omentoplastik Echinokokken Omentopexie omental packing Fistelbildung Leberzysten Omentum Leckage


Mateusz Polak
Editor

Mateusz Polak

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr