Laparoskopische Choledochoduodenostomie

Bewerten Sie:
3.5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor einem Jahr
Anzeigen:
4275
spezialisierung:
Chirurgie

Beschreibung des Materials

Videofall: Obstruktive Gelbsucht ist eine Folgekomplikation der Gallensteinerkrankung, die einen endoskopischen und laparoskopischen Eingriff erfordert. Manchmal werden Steine ​​​​beeinträchtigt und die ERCP kann die Steine ​​nicht zurückholen. Ein einstufiges Verfahren der laparoskopischen Cholezystektomie und einer seitlichen Anastomose von Ductus choledochus und Zwölffingerdarm ist eine sehr effektive und durchführbare Option bei solchen Patienten, und eine offene Operation kann vermieden werden.

Tags: laparoskopische Choledochoduodenostomie Laparoskopie Choledochoduodenostomie obstruktive Gelbsucht Gallensteine Ductus choledochus


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr