Staplernahtleckage während einer Schlauchmagenresektion

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 6 Monaten
Anzeigen:
1559
spezialisierung:
Adipositaschirurgie

Beschreibung des Materials

Chirurgisches Video-Fallbeispiel: Ein Staplenahtleck ist ein interner Leckage oder eine Öffnung, die entlang einer der Nahtlinien einer Roux-en-Y-Magenbypass oder einer Schlauchmagenresektion auftreten kann. Das Risiko, eine Leckage bei einem Roux-en-Y-Magenbypass zu entwickeln, liegt bei etwa 1%. Das Risiko, eine Leckage bei einer Schlauchmagenresektion zu entwickeln, liegt bei etwa 0,5%. Die intraoperative Überprüfung der Integrität der Nahtlinie mittels Methylenblau wird empfohlen, und bei Verdacht auf Versagen der Nahtung ist dies zwingend erforderlich.    

Tags: Staplenahtleckage bei Schlauchmagenresektion chirurgischer Fall Schlauchmagenresektion Roux-en-Y-Magenbypass Integrität der Staplenaht


Mateusz Polak
Editor

Mateusz Polak

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr