Mitralinsuffizienz - Marfan-Syndrom

Bewerten Sie:
N/A
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 4 Jahren
Anzeigen:
7636
spezialisierung:
Kardiologie

Beschreibung des Materials

Das Video präsentiert Mitralinsuffizienz bei einem Patienten mit Marfan Syndrom. Marfan - Syndrom ist eine genetische Störung vom Bindegewebe. Das Syndrom wird durch die Fehlfaltung vom Glykoprotein, das die elastische Fasern im Bindegewebe bildet (Fibrillin-1). Mutierte Fibrillin bindet sehr schlecht zum TGF - ß und das verursacht die Akkumulation vom TGF - ß in den Lungen, Herzklappen und Aorta. Die Zeichen von der Regurgitation an der Mitral- und Aortenklappe sind durch die mediale Degeneration von den Klappen.

Tags: Echokardiographie Mitralinsuffizienz Mitralklappe Marfan-Syndrom


Kinga Maciągowska
Editor

Kinga Maciągowska

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr