Laparoskopische Sakrokolpopexie bei der Patientin mit dem Vorfall des Scheidengewölbes

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 4 Jahren
Anzeigen:
11555
spezialisierung:
Gynäkologie

Beschreibung des Materials

Sakrokolpopexie ist eine Methode zur Behandlung des Vorfalls des Scheidengewölbes
Nach einer Hysterektomie wird die Oberseite der Vagina, wo sich früher der Gebärmutterhals befand, als Scheidengewölbe bezeichnet.

Tags: Sakrokolpopexie Scheidengewölbe


Aleksandra Garstka
Editor

Aleksandra Garstka

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr