Totale laparoskopische Hysterektomie mit bilateraler Salpingo-Oophorektomie- die sicherste Art

Bewerten Sie:
3.91
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 4 Jahren
Anzeigen:
19055
spezialisierung:
Gynäkologie

Beschreibung des Materials

Risikoreduzierende bilaterale Salpingo-Oophorektomie: Die Operation um gesunde Eileiter und gesunde Eierstöcke zu entfernen. Unseres Ziel ist, das Krebsrisiko zu verringern. Salpingektomie: Die Operation um 1 oder 2 Eileiter zu entfernen. Die Komplikationen laparoskopischer Hysterektomie: Größere Blutverluste, Schaden am umgebenden Gewebe (Harnblase, Harnröhre, Blutgefäße, Nerven), Thrombus, Infektion, Nebenwirkungen von Anästhetika, Darmobstruktion

Tags: die Hysterektomie bilaterale Salpingo-Oophorektomie totale laparoskopische Hysterektomie TLH


Joanna Stachera
Editor

Joanna Stachera

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr