Subarachnoidalblutung / Pathophysiologie, Komplikationen und Management

Bewerten Sie:
5
hinzugefügt:
vor einem Jahr
Anzeigen:
2519
spezialisierung:
Für Studenten

Beschreibung des Materials

Eine Subarachnoidalblutung (SAB) ist eine Art von Schlaganfall, die Blutungen um das Gehirn herum verursacht. Subarachnoidalblutung, die Blutung tritt in einem Teil Ihres Kopfes auf, der als "Subarachnoidalraum" bezeichnet wird. Die meisten spontanen SABs werden durch rupturierte sackförmige Aneurysmen verursacht. Andere Ursachen für SAB sind okkulte Traumata, arteriovenöse Missbildungen/Fisteln, Vaskulitiden, intrakranielle arterielle Dissektionen, Amyloidangiopathie, Blutungsdiathesen und illegaler Drogenkonsum (insbesondere Kokain und Amphetamine).

Tags: Schlaganfall Subarachnoidalblutung SAB


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr