Dekortikation der Hilar-Nierenzyste durch retroperitoneale laparoskopische Chirurgie

Bewerten Sie:
3.4
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 2 Jahren
Anzeigen:
6069
spezialisierung:
Urologie

Beschreibung des Materials

Das Video zeigt den Fall einer 51-jährigen Patientin, bei der vor 6 Monaten ein dumpfer Schmerz in der Flanke auftrat. Der Patient wurde untersucht und es wurde festgestellt, dass sich in der Nähe des Nierenhilus eine rechte Nierenzyste befand. Sie wurde im Laufe der Zeit mit Ultraschall nachuntersucht und stellte fest, dass die Zyste allmählich wuchs.Sie wurde konsultiert und entschied sich für eine laparoskopische Operation, um die Zyste zu dekortizieren. Die Abmessungen der Zyste waren # 6x6x7 cm (unmittelbar vor der Operation). Wir entschieden uns, die Zyste durch die retroperitoneale laparoskopische Operation zu dekortizieren.

Tags: Urologie Laparoskopie


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr