Limberg-Klappe für Pilonidalsinus

Bewerten Sie:
4.5
4.5 5 10
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 2 Jahren
Anzeigen:
17359
spezialisierung:
Onkologische Chirurgie

Beschreibung des Materials

Eine Limberg-Lappenoperation ist ein Eingriff bei riesigen oder rezidivierenden Pilonidalsinus. Bei der Operation wird ein rautenförmiger Schnitt gemacht, um die betroffene Haut und das darunter liegende Gewebe zu entfernen. Ein weiterer Schnitt wird in die Haut gemacht, um Gewebe aus dem angrenzenden Gesäß zu lösen. Der Lappen wird gedreht, um den Defekt aufzufüllen und zu vernähen.

Tags: Pilonidalsinus Limberg-Klappe


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr