Mikrodiskektomie im Lendenwirbelsäule

Bewerten Sie:
5
5 5 1
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 11 Monaten
Anzeigen:
2281
spezialisierung:
Neurochirurgie

Beschreibung des Materials

Mikrodiskektomie durchgeführt aufgrund von erheblicher Schwäche, Empfindungsstörungen im Perineum und Anus, Dysfunktion beim Wasserlassen und Stuhlgang (Cauda-Equina-Syndrom) als Folge eines massiven linksseitigen Bandscheibenvorfalls auf Höhe L4/5. Linker transmembraner Zugang, Standard-Mikrodiskektomie. Abteilung für Neurochirurgie, Universitätsklinikum Alexandroupolis, Thrakien, Griechenland, Chirurgie von Ass. Prof. Th. Birbilis.

Tags: lumbale Mikrodiskektomie Cauda Equina Syndrom Darmfunktionsstörung Blasenfunktionsstörung neurochirurgische Ausbildung Bandscheibenvorfall


Kamil Rapacz
Editor

Kamil Rapacz

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr