Laparoskopische Reduktion der Invagination bei einem 5-jährigen Jungen

Bewerten Sie:
3
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor einem Jahr
Anzeigen:
8164
spezialisierung:
Kinderchirurgie

Beschreibung des Materials

Der Film zeigt die laparoskopische Reduktion einer Invagination bei einem 5-jährigen Jungen. Der Patient war nach erfolgloser hydrostatischer Reduktion unter Ultraschallkontrolle für eine Operation qualifiziert. Während des Eingriffs wurden eine Invaginationsreduktion, eine Appendektomie und eine Lymphknotenexzision durchgeführt. Der postoperative Verlauf war komplikationslos. Es wurde eine gute klinische Wirkung erzielt. Das Verfahren wurde in der Abteilung für Kinderchirurgie in Zabrze, Schlesische Medizinische Universität, Polen durchgeführt.

Tags: Invagination Appendektomie Lymphknotenentfernung Lymphknotenexzision


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr