Gebärmuttervorfall - Sling-Therapie, Teil 1

Bewerten Sie:
N/A
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor einem Jahr
Anzeigen:
23050
spezialisierung:
Gynäkologie

Beschreibung des Materials

Diese Operation wird für eine Frau durchgeführt, die ihre Fruchtbarkeit und Menstruationsfunktion erhalten möchte. Angeborene Bänderschwäche, Spina-bifida-occulta oder damit verbundene neurologische Anomalien sind die Hauptursachen für einen Uterusprolaps. Der Chirurg verwendet die Fascia lata femoris, um die uterosakralen Bänder zu stärken und sie am sakralen Promontorium zu befestigen.

Tags: Gebärmuttervorfall


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr