Große Läsion mit gemischter LST-G-Morphologie, behandelt mit Mukosektomie (pEMR)

Bewerten Sie:
3.75
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 2 Monaten
Anzeigen:
833
spezialisierung:
Gastroenterologie

Beschreibung des Materials

Eine große Läsion mit gemischter LST-G-Morphologie, 40 cm vom Anus entfernt an der Biegung gelegen, mit deutlich sichtbarer Atembeweglichkeit. Der Eingriff begann mit einem Seitenschnitt. Anschließend wurde die Mukosektomie Stück für Stück fortgesetzt und schließlich eine vollständige Resektion der Läsion erreicht. Technisch ist der Eingriff aufgrund der Lage an der Beuge und der erhöhten Atembeweglichkeit recht anspruchsvoll. Das recht reichliche submuköse Flüssigkeitspolster und der aus den proximalen Abschnitten ausströmende Inhalt erschwerten die Resektion zusätzlich. Der über 80-jährige, nicht sedierte Patient war kein geeigneter Kandidat für eine mögliche chirurgische Behandlung.

Tags: pEMR LST Mukosektomie Läsion Endoskopie


Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr