Laparoskopische totale Pankreasresektion bei einem Pankreaskopftumor

Bewerten Sie:
5
5 5 1
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 2 Jahren
Anzeigen:
5828
spezialisierung:
Chirurgie

Beschreibung des Materials

72-jährige Patientin, BMI 21,0 kg/m2. Ein Tumor des Pankreaskopfes (mit hoher Wahrscheinlichkeit - ein bösartiger Tumor). Die Patientin stellte sich mit Gelbsucht (präoperative Prothese mit selbstexpandierenden Stents), Gewichtsverlust (8 kg), CA 19-9-Marker von 664 U/ml und schlecht eingestelltem Diabetes Typ 2 vor.In der präoperativen Bildgebung wurden keine Fernmetastasen festgestellt. Aufgrund der schlechten Kontrolle ihres Diabetes wurde bei der Patientin eine elektive totale Pankreasresektion geplant.

Tags: Bauchspeicheldrüse Malignität Tumor Bauchspeicheldrüsentumor Laparoskopie Krebs Pankreas Pankreaskopftumor Zuckerkrankheit Diabetes mellitus


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr