Doppeltunnel-Glaukom-Shunt mit Mitomycin C, Aktualisieren 2024

Bewerten Sie:
5
Player wird geladen ... Der Spieler benötigt Flash Player
hinzugefügt:
vor 2 Monaten
Anzeigen:
698
spezialisierung:
Augenheilkunde

Beschreibung des Materials

Dieses Video zeigt eine Modifikation des Doppeltunnel-Glaukom-Shunt-Verfahrens, um Änderungen in den US-Vorschriften bezüglich der Verwendung von Mitomycin C in der Chirurgie Rechnung zu tragen. Der Mitomycin-Überschuss wird in eine kleine Flasche mit Spüllösung injiziert und die 20 Mikrogramm Mitomycin werden vor Beginn des Eingriffs in den subkonjunktivalen Raum injiziert, wodurch das Mitomycin in einer „geschlossenen“ Umgebung verwendet wird und hoffentlich die neue USP800-Richtlinie erfüllt wird. Für die vollständige Bindung des Mitomycins ist eine Wartezeit von 2,5 Minuten erforderlich. Während dieser Zeit werden weitere Schritte zur Shunt-Vorbereitung durchgeführt, um die Effizienz der Operation aufrechtzuerhalten. Dies ist kein gesponsertes Video und der Autor steht in keiner finanziellen Beziehung zu einem der genannten Produkte. Neu bei der Doppeltunneltechnik ist die Hinzufügung der Jarabak-Kieferorthopädenzange zum Biegen der 22-g-Nadel in die richtige Form.

Tags: Doppeltunnel-Glaukom-Shunt Glaukom-Shunt Glaukom Mitomycin C Augenheilkunde


Agnieszka Sepioł
Editor

Agnieszka Sepioł

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr