Bildtests in der Anatomie der unteren Extremitäten, Gesäßregion und Kniesehnen 1

Bewerten Sie:
5
5 5 2
hinzugefügt:
vor 4 Tagen
Anzeigen:
1363
spezialisierung:
Anatomie

Beschreibung des Materials

Nach Abschluss dieses Videos werden Sie in der Lage sein, einige Merkmale der Gesäßregion und des hinteren (kniesehnenartigen) Kompartiments des Oberschenkels zu identifizieren und zu besprechen: Muskeln: mittlerer Gesäßmuskel, großer Gesäßmuskel, großer Gesäßmuskel, Piriformis, oberer Gemellus, unterer Gemellus, Quadratus Femoris, obturator internus, adductor magnus; Nerven; oberer Gesäßmuskel, unterer Gesäßmuskel, hinterer Hautnerv des Oberschenkels, Ischiasnerv, Nerv zum Obturator internus, Nerv zum Quadratus femoris; Gefäße: obere Glutealarterie, untere Glutealarterie, Trochanteranastomose, Hüftgelenksarterie; Ligament des Femurkopfes; Blutversorgung des Hüftkopfes; Shentons Linie; Netzhautarterien; Trendelenburg-Test; Test zum Anheben des geraden Beins; Schlüsselmuskel der Gesäßregion; Tractus iliotibialis; bizeps femoris-Muskel; quadratischer Tuberkel; größerer Trochanter; kleiner Trochanter; intertrochantäre Linie; intertrochanterischer Kamm. Präsentiert und herausgegeben von Dr. Akram Jaffar, Ph.D.

Tags: praktische Anatomie Bildtests Gesäßregion untere Extremität Oberschenkelregion


Agnieszka Niemiec
Editor

Agnieszka Niemiec

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr