Mittelhirn, vereinfachte Abschnitte der inneren Strukturen.

Bewerten Sie:
5
5 5 1
hinzugefügt:
vor 9 Monaten
Anzeigen:
6436
spezialisierung:
Anatomie

Beschreibung des Materials

Dieses Video ist Teil einer Reihe von Videos, die die innere Struktur des Hirnstamms zeigen.
Die interne Struktur jeder Ebene wird hier besprochen:
- das Niveau der unteren Hügelchen,
- das Niveau der oberen Hügelchen,
- das Niveau des unteren Teils der Brücke,
- das Niveau der Medulla oblongata,
- das Rückenmark.
Für jede Ebene werden alle Bahnen der Nervenfasern hinsichtlich ihrer Lage, Funktion und ihres Verlaufs besprochen. Als Ergebnis können wir die Korrelation von anatomischen Strukturen im Mittelhirn mit denen in Pons, Medulla und Rückenmark erkennen. Dazu wurde auch die Ebene des Rückenmarks hinzugefügt. Nach dem Betrachten dieses Materials ist zu erwarten, dass der Betrachter in der Lage ist, ein dreidimensionales Bild der Anatomie des Rückenmarks mit seinen inneren Strukturen zu entwickeln. In der Lage sein, die Kerne der Hirnnerven und den Verlauf der wichtigsten auf- und absteigenden Nervenbahnen zu lokalisieren. Beurteilen Sie die Symptome des Patienten und identifizieren Sie auf dieser Grundlage den genauen Ort der Läsion, die den Hirnstamm betrifft, und korrelieren Sie die vaskulären Symptome (Weber-Benedikt-Syndrom) mit den durch Gefäßerkrankungen geschädigten Nerven und ihren Bahnen. Auch die Dissoziation des Pupillen-Lichtreflexes vom Akkommodationsreflex bei der Syphilis des Nervensystems wird erklärt (Argyl-Robertson-Symptom).

Material präsentiert von Akram Jaffar, MD, PhD

Tags: Neuroanatomie Anatomie Mittelhirn Hirnstamm


Agnieszka Niemiec
Editor

Agnieszka Niemiec

Arzt

Dieser Benutzer auch teilen

Ähnliche

zeige mehr